Navigation
Home
Training
Sportplatz & Anfahrt

Forum
Fotoalbum
Videos
Musik
Gästebuch
Nutzerliste
Benutzergruppen
FAQ

Kontakt
Impressum

Mannschaften
Ladies (Damen):
  • Kader
  • Spielberichte
  • Spieltag / Tabelle

    Profis (Erste):
  • Kader
  • Spielberichte

    Amateure (Zweite):
  • Kader
  • Spielberichte

  • Termine
    6.1. - Hallenkreismeisterschaften
    25.2. - SpVg Hagen 11 - Wilde 13

    Suche

    Advanced Search

    Links
    n`paar Zerquetschte
    Der Dreizehner
    FC St. Pauli
    IntegraMOD

    Wer ist online?

    Insgesamt sind 20 Nutzer online :: keine registrierten, keine versteckten und 20 Gäste

    Registrierte Nutzer: None

    [ Komplette Liste ]


    Der Rekord liegt bei 194 Nutzern am 29.04.2013, 10:58


    Wilde 13 Sprockhövel - RW Oberwengern 1:6

     
    Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Wilde 13 Sprockhövel Foren-Übersicht -> Spielberichte Profis
    Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  

    Autor Nachricht
    Hom



    Anmeldedatum: 10.10.2006
    Beiträge: 399

    BeitragVerfasst am: 24.10.2011, 09:40    Titel: Wilde 13 Sprockhövel - RW Oberwengern 1:6 Antworten mit Zitat

    Es war alles angerichtet für ein wunderbares Fußballfest. Doppelheimspieltag und ein Wetter, welches man ohne Zweifel als traumhaft bezeichnen konnte.

    So trafen nun die Herren der 13 auf Rot-Weiss Oberwengern, einer Mannschaft, die sich im Mittelfeld der Liga zu befinden pflegt, dies auch schon seit Jahren. Über den Spielverlauf muß man auch nicht großartig berichten, Oberwengern war besser und gewann verdient mit 6:1, wenn auch die letzten 3 Tore realtiv spät fielen.

    Interessanter sind aus meiner Sicht die "Begleitumstände" dieses Spiels, welches man durchaus als ruppig bezeichnen kann. Es gab einige üble Fouls auf beiden Seiten (der Schiedsrichter machte den Kunstrasen dafür verantwortlich, eine überraschende Aussage), das Strafmaß war hier und da diskutabel. Aber das ist in jedem Spiel so.
    Was jedoch von Seiten der Gäste an Beleidigungen zu hören war, würde jeder Psychotherapeut als "verhaltensauffällig" bezeichnen. Diese Aktionen (und ich vermute, der Leiter des Spiels hatte dafür keine allzu schlüssige Erklärung) blieben durchweg ungeahndet. Was mich erstaunte.
    So war dann während des gesamten Spiels eine unangenehme Stimmung auf dem Platz. Diese wurde durch zwei Entscheidungen des Referees (welcher vor dem Spiel zu Gehör gab, er benötige keine Linienrichter, ein Umstand, der durch seine nicht gerade austrainierte Gestalt nicht so recht nachzuvollziehen war) noch etwas verschärft.
    Zur Erklärung: Beim Stande von 0-2 bekam die 13 in der Nachspielzeit der 1. Halbzeit einen Freistoß zugesprochen, welcher vom überragenden Thomas Kiewaldt scharf und mit extrem viel Effet in den Strafraum der Gäste geschossen wurde. Der Torwart verschätzte sich, der Ball landete vor dem Pfosten (sehr deutlich im Übrigen), zur Überraschung aller entschied er auf Tor für die 13. Eine Fehlentscheidung, die Tumulte nach sich zog (der Leiter sagte dazu, dass dieser Ball auf jeden Fall hinter der Linie gewesen sei, weil seine Frau, die sich zwar auf Ballhöhe befand, sich dabei aber ca. 50 Meter enfernt in der Sonne aalte, ihm versicherte, mit dieser Entscheidung richtig gelegen zu haben).

    Mich beschäftigt seitdem die Frage: was hat diese Frau dazu veranlaßt, Ihrem Mann einen solchen Bären aufzubinden? Dieses Verhalten bietet Raum für Spekulationen. An jenen werden wir von der Wilden 13 uns selbstverständlich nicht beteiligen. Fakten sind das, was uns interessiert.

    In der 2. Halbzeit (es stand 1-2) gab es eine ähnliche Szene auf der anderen Seite, der Ball war ebenso wenig im Tor wie zuvor, es wurde ebenso auf Tor entschieden. Kaum auszumalen, was die Dame ihrem Mann dazu ins Ohr hauchte. Ab diesem Zeitpunkt war die Partie entschieden und nur noch eine humoristische Veranstaltung, zu der die Bank der Gäste incl. Fans eine Menge beizutragen vermochte.
    Besonders hervorzuheben sind dabei 2 Personen. Zum einen der altgediente Torwart des RWO (alle nennen ihn Sheriff), einer der undifferenziertesten Menschen (im Bezug auf Fußball), die ich je traf. Zum anderen eine Dame Anfang 50, die aussah, als sei sie 1982 eingefroren und gestern wieder aufgetaut worden (die Frisur deutete stark darauf hin), die mit ihren Kommentaren, verbunden mit dem entsprechenden Vokabular und verfeinert mit außergewöhnlicher Grammatik, allen, die nicht Rot-Weiss-Oberwengern im Herzen haben, einen unvergeßlich heiteren Nachmittag am Landringhauser Weg bereitete.
    Dafür noch mal vielen Dank (ich vermute, sie heißt Gabi oder Biggi). Ich wünsche Ihnen einen schönen Tag weiterhin.

    Hom Förster

    _________________
    "Da packte der Putscher dem Perd am Pentil. Puhaha lachte der Perd und sprang über dem Hühnerstall sein Dach" (Zitat aus dem Aufsatz einer Grundschülerin aus Spessart, Eifel in den 80er Jahren).
    Nach oben
    Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
    Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
    Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Wilde 13 Sprockhövel Foren-Übersicht -> Spielberichte Profis Alle Zeiten sind GMT
    Seite 1 von 1
    Gehe zu:  
    Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
    Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
    Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
    Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
    Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
    You cannot attach files in this forum
    You cannot download files in this forum
    mdesign


    Powered by phpBB © 2004 phpBB Group
    Theme pack NFSU by MDesign